Deutsche Meisterschaft der Männer 35 in Bredstedt

(C) Rouven Schönwandt

Das war mal wieder ein schönes Turnier das Organisator Sören Nissen am gefühlten nördlichen Ende der Faustballwelt ausgerichtet hat. In Bredstedt trafen sich die Top Seniorenteams aus Deutschland mit zahlreichen ehemaligen Nationallegenden wie Jörg Müller von Bayer 04 Leverkusen, Ole Hermanns &Udo Schulz (TKH Hannover), Sascha Ball (VFK Berlin) oder Jens Kolb und Holger Siebler (SZ Ohrstedt) um hier nur einige zu nennen. Mit Dirk Schachtsiek fehlte leider der „Jahrhunderfaustballer“ aus familären Gründen. Mehr als ansehnlich war das, was  die Jungs im besten Faustballalter auf der Meisterschaft zeigten und vor allem im Halbfinale zeigten Jörg Müller und Sascha Krause was mit Gewalt, Präzision und einem Top „gepflegtem“ Ball (der den Hallenboden zur Wasserfläche machte) wie man richtig Angaben schlägt. Das Video dazu findet Ihr unten.

Hochverdient wurde am Ende der VfK Berlin vor dem Heidenauer SV. Bronze ging an den TKH Hannover.

 

Samstag

tabellen

tabellen a

Sonntag

 

 

 

 

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2.763 anderen Abonnenten an

rouven Verfasst von: