Faustball Europacup 2015

16249142042_1a679b134d_kIn einem spannenden und hochklassigen Finale konnte der TSV Pfungstadt seinen Europacup-Titel gegen die Konkurrenz aus dem eigenen Land verteidigen und bezwang den TV Schweinfurt-Oberndorf klar mit 4:0 Sätzen.
Zwar konnte Oberndorf im ersten Satz mit 11:8 noch gut mithalten, musste sich aber in den kommenden Sätzen klar mit 11:5 / 11:5 und 11:6 geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 schaffte der Schweizer Meister STV Oberentfelden den Sprung auf das Podest und verwies die ersatzgeschwächte UFG Grieskirchen/Pötting in einer teils hochemotionalen Begegnung mit 4:2 Sätzen auf Rang 4.

(Text: http://www.faustball-europacup2015.de/ )

Ein paar Bilder von Christian Eschner findet Ihr in seinem Flickraccount

1. Halbfinale
TV Schweinfurt-Oberndorf : UFG Grieskirchen/Pötting 4:1 11:9 / 10:12 / 11:2 / 11:3 / 11:4
2. Halbfinale
STV Oberentfelden : TSV Pfungstadt 0:4 8:11 / 2:11 / 2:11 / 4:11
Spiel um Platz 3
STV Oberentfelden .: UFG Grieskirchen/Pötting 4:2 7:11 /14:12 / 11:4 / 4:11 / 11:5 / 12:10
Finale
TSV Pfungstadt : TV Schweinfurt-Oberndorf 4:0 11:8 / 11:5 / 11:5 /11:5 / 11:6

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2.778 anderen Abonnenten an

Rouven Schönwandt Verfasst von: