Deutsche Meisterschaft Männer/Frauen in Ahlhorn

Ich weiß nicht ob es Euch manchmal so geht, aber nachdem ich ein Wochenende auf einer Meisterschaft war und im Radio ein „Stimmungslied“ kommt, wie heute „Wake me up“ dass immer und immer wieder gespielt wurde („Scheiß drauf Ahlhorn, Pfungstadt oder Malle ist nur einmal im Jahr“, habe ich noch nie im Radio gehört) drehe ich das Radio unvermittelt auf Maximum und ein wenig Wochendfeeling kommt zurück.
20130817_02_Schweinfurt_Brettorf_0052-55
Und was das für ein Wochenende der Superlativen war.  Gefühlt war ich eine Woche da, durfte Samstag 11,5 Stunden Faustball  mit einem Derby bei Flutlicht „genießen“, wurde vom Gastgeber vorbildlich unterstützt und bin nun mit 2500 Bilder wieder zuhause. Dem Gastgeber hätte ich natürlich einen Tick besseres Wetter und vor allem ein wenig mehr Erfolg gewünscht, da traditionell die Stimmung besser ist, wenn die Heimmannschaften am Sonntag noch im Einsatz sind, aber auch so haben wir in zwei unerwartet spannenden und knappen Endspielen ( Auch die Spiele um Platz drei waren super!), zwei würdige Deutsche Meister gefunden!

Herzlichen Glückwunsch TV Jahn Schneverdingen &  TSV Pfungstadt. Vielleicht kann mir ja nochmal jemand das Zeichen erklären, was Ihr Pfungstädter auf dem Siegerpodest gemacht habt. 🙂

Primär versuche ich überhaupt erstmal alle Teams abzudecken. Entsprechend werden sich nach und nach die Alben weiter füllen. Wenn ein „complete“ dahinter steht, kommen keine Bilder mit dazu!

  1.  Frauen Moslesfehn – Calw
  2. Männer Schweinfurt – Brettorf
  3. Frauen Vaihingen – Ahlhorn
  4. Männer Vaihingen – Ahlhorn
  5. Frauen Halbfinale Schneverdingen – Moslesfehn
  6. Männer Halbfinale Berlin-Schweinfurt
  7. Frauen Halbfinale Dennach – Vaihingen
  8. Männer Halbfinale Pfungstadt – Vaihingen
  9. Männer Spiel Platz 5 Brettorf – Ahlhorn
  10. Frauen Platz 3 – Moslesfehn – Dennach
  11. Frauen Platz 3 – Moslesfehn – Dennach ( Bilder Christian Kadgien)
  12. Männer Platz 3 Vaihingen – Schweinfurt
  13. Männer Platz 3 Vaihingen – Schweinfurt ( Bilder Christian Kadgien) (complete)
  14. Frauen Finale Schneverdingen – Vaihingen
  15. Frauen Finale Schneverdingen – Vaihingen ( Bilder Christian Kadgien)
  16. Männer Finale Berlin – Pfungstadt
  17. Männer Finale Berlin – Pfungstadt ( Bilder Christian Kadgien)(complete)
  18. Siegerehrung (complete)

Die Bilder in voller Auflösung (ohne Markierung!!!) Wer Sie irgendwo verwenden möchte, kein Problem, einfach die Quelle/Urheber nennen und Vollgas!) – Verkaufen verboten! An die volle Auflösung kommt Ihr, wenn Ihr ein Bild ausgewählt habt (evtl. zweimal) und dann mit einem Rechtsklick darauf klickt. Dann Original auswählen und oben links befindet sich die Möglichkeit zum Download

Diese Bilder stammen alle von Rouven Schönwandt und die zwei markierten Alben von Christian Kadgien.

Ahlhorn (DFBL/bec) — Die Deutschen Meister sind gefunden! Seriensieger TSV Pfungstadt gewinnt das Männer-Finale nach langem und hartem Kampf mit 3:1 gegen den VfK Berlin. Bei den Frauen holt der TV Jahn Schneverdingen nach dem Hallen- auch den Feld-Titel. Ebenfalls mit 3:1 gewinnen die Niedersachsen ihr Endspiel gegen das DM-Überraschungsteam TV Vaihingen/Enz.

Bronze geht bei den Männern an den TV Vaihingen/Enz. Die Schwaben besiegten DM-Neuling TV Schweinfurt-Oberndorf mit 3:2. Frauen-Bronze holt der SV Moslesfehn mit einem 3:1 gegen Titelverteidiger TSV Dennach.

Kreuzspiele der Tabellenzweiten und -dritten

 
Uhrzeit F/M Verein Verein 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
10 Uhr F SV Moslesfehn TSV Calw 13:11 12:14 9:11 11:7 13:11 3:2
M TV Schweinfurt-O. TV Brettorf 11:7 7:11 14:12 10:12 11:5 3:2
F TV Vaihingen/Enz Ahlhorner SV 11:7 9:11 9:11 15:14 11:6 3:2
M Ahlhorner SV TV Vaihingen/Enz 12:10 8:11 11:9 7:11 8:11 2:3

Samstag, 17. August, ab 14.00 Uhr
Halbfinalspiele:

 
Uhrzeit F/M Verein Verein 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
14 Uhr F TV Jahn Schneverdingen SV Moslesfehn 12:10 7:11 4:11 11:7 11:8 3:2
M VfK Berlin TV Schweinfurt-Oberndorf 8:11 11:8 11:5 8:11 11:7 3:2
F TSV Dennach TV Vaihingen/Enz 11:7 6:11 7:11 7:11 1:3
M TSV Pfungstadt TV Vaihingen/Enz 11:4 11:6 11:9 3:0

Samstag, 17. August, ab 18.00 Uhr
Spiel um Platz 5:

 
Uhrzeit Verein Verein 1. Satz 2. Satz 3. Satz Ergebnis
18 Uhr TV Brettorf Ahlhorner SV 11:2 10:12 15:13 2:1

Sonntag, 18. August, ab 10.00 Uhr
Spiel um Platz 3:

 
Uhrzeit F/M Verein Verein 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
10 Uhr F SV Moslesfehn TSV Dennach 11:9 11:1 6:11 15:13 3:1
11.30 Uhr M TV Schweinfurt/Oberndorf TV Vaihingen/Enz 7:11 6:11 11:9 13:11 8:11 2:3

Sonntag, 18. August, ab 13.00 Uhr
Finale

 
Uhrzeit F/M Verein Verein 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Ergebnis
13 Uhr F TV Jahn Schneverdingen TV Vaihingen/Enz 9:11 11:7 11:8 14:12 3:1
14.30 Uhr M VfK Berlin TSV Pfungstadt 4:11 11:4 13:15 11:13 1:3

 

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2.797 anderen Abonnenten an

Kategorien

rouven Verfasst von: